Einstieg/Anmeldung

Der künftige Lehrbetrieb bespricht vor der Unterzeichnung des Lehrvertrages (nur EFZ Lehren) mit dem zukünftigen Lernenden, ob eine Teilnahme am Kick-Programm Sinn macht ( auch in Absprache mit weiteren Personen: Eltern, Lehrkräften, dem zuständigen Ausbildungsberater etc.).
Falls eine Kick-Teilnahme bejaht wird, finden Sie hier die entsprechenden Anmeldeformulare (welche Sie am besten gerade zusammen mit dem Lehrvertrag ausfüllen).

Anmeldung während der Lehre?

Ein Einstieg ins Kick-Programm während der Lehre ist nur in Ausnahmefällen möglich, und wenn die bestehenden Unterstützungsangebote der Berufsfachschulen  ausgeschöpft wurden. Nehmen Sie in einem solchen Fall Kontakt mit der Kick-Leitung auf.   Weiterlesen…

Kick und Attestlehren (2jährige Berufslehren)

„e Lehr mit Kick“  steht Lernenden offen, welche eine 3- oder 4jährige Berufslehre mit EFZ-Abschluss absolvieren möchten und denen die erfolgreiche Absolvierung dieser Ausbildung (auch dank der Unterstützung durch „e Lehr mit Kick“) zugetraut werden kann.

Dort wo die schulischen Lücken zu gross sind, ist es sinnvoller, Jugendliche die zweijährige Attestlehre absolvieren zu lassen. Diese Lernenden erhalten zusätzliche Unterstützung an den Berufsfachschulen  (fiB=fachkundige individuelle Begleitung) . Darum ist ein Kick-Besuch ab Lehrbeginn für Lernende in einer Attestausbildung nicht möglich.